Facebook-Fanseiten verlinken

 
Foto: SPD Niedersachsen
 

Aufgrund der neuen Datenschutz-Verordnung ist das Verlinken der Facebook-Fanseite mit Gesichtern und Postings nicht mehr erlaubt. Aber es gibt eine Möglichkeit, den Seitenkopf zu verlinken. Ein Bild erhöht bekannterweise die Aufmerksamkeit.

Um den Seitenkopf zu verlinken, gebt ihr in das Applikationsmodul in der Marginalspalte folgenden Code ein:

 

Zweispaltiger Aufbau der Webseite:

<div class="fb-page" data-href="https://www.facebook.com/spd.musterort/" data-width="250" data-height="515" data-small-header="false" data-adapt-container-width="true" data-hide-cover="false" data-show-facepile="false" data-show-posts="false"><div class="fb-xfbml-parse-ignore"><blockquote cite="https://www.facebook.com/spd.musterort/"><a href="https://www.facebook.com/spd.musterort/">SPD-Ortsverein Musterort</a></blockquote></div></div>

Dreispaltiger Aufbau der Webseite:

<div class="fb-page" data-href="https://www.facebook.com/spd.musterort/" data-width="190" data-height="515" data-small-header="false" data-adapt-container-width="true" data-hide-cover="false" data-show-facepile="false" data-show-posts="false"><div class="fb-xfbml-parse-ignore"><blockquote cite="https://www.facebook.com/spd.musterort/"><a href="https://www.facebook.com/spd.musterort/">SPD-Ortsverein Musterort</a></blockquote></div></div>

Die fetten Einträge müsst ihr durch eure Facebook-URL bzw. den Namen die Gliederung/Person ersetzen. In den beiden Beispielen habe ich den Kopf der Fanseite der SPD Niedersachsen verlinkt.

Bei Fragen wendet euch bitte an cms-master@spd.de, Telefon 0511 1674233

 
    Europa     Niedersachsen     Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.