Die neuen Bildergrößen

Grafik:Service

Im Redaktionssystem von Imperia werden für den Internetauftritt benötigten Bilder über das Media-Asset-Management (MAM) zur Verfügung gestellt. Da die Bilder in der Regel bestimmte Größen haben, sollten sie in der richtigen Größe in das MAM eingestellt werden. Ein nachträgliches Skalieren ist im MAM jedoch möglich.

Im neuen CMS können größere Bilder auf das korrekte Maß einskaliert werden.

Da sich durch die Drei- oder Zweispaltikeit unterschiedliche Bildergrößen ergeben können, sind diese im Nachfolgenden getrennt dargestellt.

 

Zweispaltigkeit

Wechselbühne
940 Pixel breit, 270 Pixel hoch.

Bühne ohne Teilung:
960 Pixel Breite, Höhe kann selbst gewählt werden.

Bühne (mit Teilung)
Großes Bild 700 Pixel, kleines Bild 250 Pixel; Die Höhe sollte bei beiden Bilder gleich sein!

Startseite
Keine Vorgabe, sollte aber nicht breiter als 660 Pixel sein! Höhe ergibt sich entsprechend. In der Text-Bild-Kombination, z.B. für eine Begrüßung, sollten die Bilder mindestens 520 Pixel breit sein. Sie werden auf 150 Pixel Breite skaliert, können aber mit einem Klick auf das Bild vergrößert werden.

Nachrichten, Teaser-Bild
Das Bild wird auf 150 Pixel Breite skaliert, kann aber mit einem Klick auf das Bild bis zu einer maximalen Breite von 520 Pixel vergrößert werden.

Bei einer Nachricht, die als Top-Meldung markiert ist, wird das Teaser-Bild auf 240 Pixel Breite skaliert, kann aber mit einem Klick auf das Bild bis zu einer maximalen Breite von 520 Pixel vergrößert werden.

Flexmodul Bild
Keine Vorgabe, sollte aber nicht breiter als 660 Pixel sein! Die Höhe ergibt sich entsprechend. Das eingeladene Bild kann auf 660 Pixel skaliert werden.

Flexmodul Text/Bild-Kombination
Keine Vorgabe. Das Bild wird auf 150 Pixel Breite skaliert, kann aber mit einem Klick auf das Bild vergrößert werden.

Marginalspalte Bildlinkmodul
Die optimale Pixelbreite liegt bei 250, dann wird das Bild direkt an die Überschriftenbox gesetzt. Es gibt keine Höhenbeschränkung.

Bildergalerie
Die optimale Pixelbreite liegt bei 520 Pixel. Das einzustellende Bild lässt sich sowohl im Quer- als auch im Hochformat einskalieren. Das Vorschaubild lässt sich ebenso einskalieren. Im Livebetrieb ist es 90 Pixel breit.

Dreispaltigkeit

Wechselbühne
940 Pixel breit, 270 Pixel hoch.

Bühne ohne Teilung:
960 Pixel Breite, Höhe kann selbst gewählt werden.

Bühne (mit Teilung)
großes Bild 760 Pixel, kleines Bild 190 Pixel; Die Höhe sollte bei beiden Bilder gleich sein!

Startseite
Keine Vorgabe, sollte aber nicht breiter als 520 Pixel sein! Höhe ergibt sich entsprechend. In der Text-Bild-Kombination, z.B. für eine Begrüßung, sollten die Bilder 520 Pixel breit sein. Sie werden auf 150 Pixel Breite skaliert, können aber mit einem Klick auf das Bild vergrößert werden.

Nachrichten, Teaser-Bild
Das Bild wird auf 150 Pixel Breite skaliert, kann aber mit einem Klick auf das Bild bis zu einer maximalen Breite von 520 Pixel vergrößert werden.

Bei einer Nachricht, die als Top-Meldung markiert ist, wird das Teaser-Bild auf 240 Pixel Breite skaliert, kann aber mit einem Klick auf das Bild bis zu einer maximalen Breite von 520 Pixel vergrößert werden.

Flexmodul Bild
Keine Vorgabe, sollte aber nicht breiter als 520 Pixel sein! Die Höhe ergibt sich entsprechend. Das eingeladene Bild kann auf 520 Pixel skaliert werden.

Flexmodul Text/Bild-Kombination
Keine Vorgabe. Das Bild wird auf 150 Pixel Breite skaliert, kann aber mit einem Klick auf das Bild vergrößert werden.

Marginalspalte Bildlinkmodul
Die optimale Pixelbreite liegt bei 190, dann wird das Bild direkt an die Überschriftenbox gesetzt. Es gibt keine Höhenbeschränkung.

Bildergalerie
Die optimale Pixelbreite liegt bei 520 Pixel. Das einzustellende Bild lässt sich sowohl im Quer- als auch im Hochformat einskalieren. Das Vorschaubild lässt sich ebenso einskalieren. Im Livebetrieb ist es 90 Pixel breit.