Startseite

Grafik:Rubriken

Mit dem Template Startseite wird das Erscheinungsbild der Eingangsseite des Web-Auftritts festgelegt.

Die Startseite wird entsprechend der Einstellung in der Konfigurationsdatei dargestellt: Mit den unterschiedlichen Seitenköpfen, der gewählten Farbe, mit oder ohne Bühne.

Das Template wird in einer simulierten Umgebung angezeigt. d.h., dass das links bzw. oben angezeigte Hauptmenü die reale Umgebung simuliert, also nur Blindtext ist. Beim Erstellen der Startseite und auch bei allen anderen Vorlagen sind die einzelnen Menüpunkte nicht anwählbar.

Ebensowenig sind die im Seitenkopf vorhandenen Links (Startseite | Kontakt) und im Seitenfuß (Sitemap | Impressum | Barrierefreiheit) hinterlegt.

Sollte in der Konfiguration eine Bühne ausgewählt worden sein, so wird zusätzlich zum Flexmodul die Bühne angeboten. Die Inhalte der Startseite werden Im Prinzip wie eine neue Inhaltsseite aufgebaut .

 

Meta-Informationen

Startseite - Meta-Informationen

Bei der Neuanmeldung zu Imperia richten wir euch bereits eine Startseite ein, die ihr euren Bedürfnissen anpassen müsst.

Um die Startseite zu ändern, gibt es drei Möglichkeiten.

1. Ihr benutzt das Tool "One Click Edit". Mit "Quick Edit" könnt ihr die Seite sofort bearbeiten, mit "Bearbeiten" gelangt ihr zunächst zu den Meta-Informationen (siehe weiter unten).

2. Import vom Live-Server. Dafür klickt ihr im Hauptmenü auf "Freigeschaltete Dokumente bearbeiten" und wählt aus der Liste die Startseite. Wenn ihr das Häkchen ganz links setzt, wird die Startseite auf den Schreibtisch gelegt, ihr könnt sie bearbeiten, aber nicht die Meta-Informationen ändern. Wenn ihr rechts auf "Import" klickt, könnt ihr auch die Meta-Informationen ändern.

3. Über die Rubrikenliste. Klickt im Hauptmenü von Imperia auf "Neues Dokument erzeugen". Aus der sich öffnenden Rubrikenliste wählt ihr "Startseite". Ihr werdet darüber informiert, dass die Startseite bereits existiert und klickt einfach auf "Okay". Nach einem kurzen Augenblick öffnet sich eine Seite, in die wichtige Meta-Informationen eingetragen werden müssen.

Die Meta-Informationen

Seitenüberschrift. Die Seitenüberschrift wird als Name der Seite von Imperia übernommen und unter diesem Namen auf dem Entwicklungs- und später dem Live-Server abgelegt. Darüber hinaus wird die Seitenüberschrift automatisch in die Vorlage als Titel der Seite eingefügt.

Keywords. Keywords (Schlüsselwörter) sind die Begriffe, die Internet-Nutzer in das Suchfeld einer Suchmaschine eintippen, um Websites zu einem bestimmten Thema zu finden. Durch das Eintragen von Keywords in dieses Feld wird das Auffinden der Seite durch die Suchmaschinen erleichtert. Die Keywords sollten deshalb alle Begriffe enthalten, von denen man glaubt, dass Besucher sie eintippen, um genau diesen Internet-Auftritt zu finden.

Seitenbeschreibung. Die Seitenbeschreibung ist Bestandteil der Barrierefreiheit und sollte eine kurze Beschreibung des Inhalts der Webseite enthalten.

Freitschalt- und Ablaufdatum. Hier kann gewählt werden, ob die Seite von Hand oder zu einem bestimmtern Termin frei geschaltet werden soll. Siehe "(Zeitgesteuertes) Freischalten".

Der Seitenkopf - Wechselbühne

Startseite - Seitenkopf bei Wechselbühne

Das Bild zeigt eine Startseite, für die in der Konfiguration eine Wechselbühne gewählt wurde.

Der Text "SPD Beispiel - VORWÄRTS NIEDERSACHSEN" wurde in der Konfiguration festgelegt und kann hier nicht bearbeitet werden.

Unterhalb der (Blindtext-) Navigation befindet sich ein Flexmodul, mit dessen Hilfe ihr den Kopf gestalten könnt.

Es stehen drei Module zur Verfügung:

- Bild + optionale Textbox
- Bild + optionales Video
- Entdecke Niedersachsen

Da es sich um eine Wechselbühne handelt, können beliebig viele Module aneinandergereiht werden. Der Seitenkopf wechselt nach ca. 20 Sekunden zum nächsten Modul. Nachdem alle Module abgearbeitet sind, beginnt die Reihe wieder von vorn.

Das Modul "Entecke Niedersachsen" ist zentral angelegt und muss nicht bearbeitet werden.

Bitte klickt auf die Links für weitere Informationen:

Verwendung "Bild + optionale Textbox"
Verwendung "Bild + optionales Video"

 

Startseite - Seitenkopf mit vollflächiger Bühne

Vollflächige Bühne

Im Gegensatz zur Wechselbühne kann bei der vollflächigen Bühne nur ein einziges Bild in den Seitenkopf eingebunden werden. Die vollflächige Bühne ist 960 Pixel breit, die Höhe ist flexibel.

Das Bild kann mit einem Link gekoppelt werden. Der Link-Name erscheint beim Überfahren mit der Maus über das Bild. Wenn man auf das Bild klickt, gelangt man zu der verlinkten Seite. Sie öffnet sich in einem neuen Fenster.

Im Feld "Link-Adresse/URL" gibt es drei Möglichkeiten der Verlinkung:

Externe Verlinkung. Der Link beginnt mit http://, https:// oder ftp://
Interne Verlinkung auf eine Seite eures Auftritts: Der Link beginnt mit /lv09/
E-Mail-Adresse. Sie muss das @-Zeichen enthalten.

Startseite - Seitenkopf mit geteilter Bühne

Geteilte Bühne

Die geteilte Bühne besteht aus zwei unterschiedlichen Bildern. Die Höhe ist nicht vorgegeben, sollte aber bei beiden Bildern gleich sein. Das kleine Bild ist 190 Pixel breit, das große Bild ist 760 Pixel breit. Zwischen den Bildern gibt es in der Darstellung einen kleinen Zwischenraum in der Hintergrundfarbe eures Auftritts.

Beide Bilder können mit unterschiedlichen Links gekoppelt werden. Der Link-Name erscheint beim Überfahren mit der Maus über das Bild. Wenn man auf das jeweilige Bild klickt, gelangt man zu der verlinkten Seite. Sie öffnet sich in einem neuen Fenster.

Im Feld "Link-Adresse/URL" gibt es drei Möglichkeiten der Verlinkung:

Externe Verlinkung. Der Link beginnt mit http://, https:// oder ftp://
Interne Verlinkung auf eine Seite eures Auftritts: Der Link beginnt mit /lv09/
E-Mail-Adresse. Sie muss das @-Zeichen enthalten.

Weitere Bestandteile der Startseite

Im Anschluss an die Bühne kann eine Überschrift wie z.B. "Herzlich willkommen" eingegeben werden. Danach steht für dein Aufbau der Startseite - zum Beispiel eine Begrüßung - das Flexmodul zur Verfügung.

Unterhalb des Seitenfußes kann man noch die Einstellungen für die Marginalspalte vornehmen. Auch hier wird mit einem Flexmodul gearbeitet, wobei andere Module zur Verfügung stehen: Applikationsmodul, Bildlinkmodul, Flashlinkmodul, Linkmodul, MP3-Player, Neu im Netz etc.

Nach dem Freischalten kann die Startseite erneut bearbeitet werden. Dazu importiert man sie vom Hauptmenü aus mit dem Menüpunkt "Freigeschaltete Dokumente bearbeiten" oder man benutzt das Tool "One Click Edit". Wenn man die Startseite auf dem Bildschirm hat und auf "QuickEdit" klickt, kann man sie sofort wieder bearbeiten.