Der ReadSpeaker

Unser CMS

Mehr Inhalte zur Verfügung stellen.

Grafisches Element: Das SPD-Lautsprecher-Ohr
 

Deutlicher Hinweis auf den ReadSpeaker: Das SPD-Lautsprecher-Ohr

Seite Mitte Juni 2014 steht für alle Internetseiten, die mit unserem CMS erstellt werden, der so genannte ReadSpeaker zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um die Sprachwiedergabe der auf den Internetseiten zur Verfügung gestellten Artikel (alle Inhaltsseiten, Termin, Nachrichten, Startseite, etc.) Die Vorteile der Sprachwiedergabe auf Webseiten sind vielschichtig:

Es besteht eine gute Möglichkeit mit Menschen mit Lernbehinderung in Kontakt zu treten. Es bietet sich eine Option für Multitasker oder Nutzer von Mobilgeräten. Es ist eine gute Brücke, um die Inhalte Migrant_innen näherzubringen, die Schwierigkeiten dabei haben, Ihre Inhalte zu verstehen. Darüber hinaus ist es eine nützliche Hilfestellung für unzureichend alphabetisierte Menschen und eine Verbesserung für Sehbehinderte.

Technische Umsetzung

Während man vor einiger Zeit noch eine extra Sprachwiedergabe-Software auf dem eigenen Computer installieren musste, gibt es heutzutage eine Server-basierte Lösung, bei der die Software als Dienstleitung abgerufen wird. Fachchinesich spricht man auch vom Speech as a Service (SaaS).

 

Vorgehensweise

  • Ein Besucher ruft auf der Internetseite einen Artikel auf ...
  • ... und klickt auf den Vorleseknopf (rotes Lautsprecherohr).
  • Readspeaker erstellt die spezifische Audio-Datei ...
  • ... und streamt diese sofort zurück.

Bildergalerie mit den wichtigsten Hinweisen zum ReadSpeaker

Bildergalerie mit 6 Bildern

Alt-Text wird ebenfalls vorgelesen

Als Alt-Text bezeichnet man im HTML-Code denjenigen Teil in Bildern und ähnlichen Elementen, die einen Hinweis darauf enthalten sollen, was in dem dargestellten Element zum Ausdruck kommt. Kann beispielsweise das Bild nicht geladen werden oder wird das Format vom Webbrowser nicht unterstützt, wird stattdessen der Alt-Text angezeigt. Dies soll sehbehinderten Menschen oder Websitebesuchern, deren Browser keine Bilder darstellen kann oder soll, den Inhalt eines Bildes vermitteln. Es gilt gemäß der offiziellen HTML-Spezifikation als Mangel, bei Bildern auf diesen Alt-Text zu verzichten.

Bitte achtet also künftig darauf, wenn ihr bei Artikeln über die Mediendatenbank Bilder zuordnet, dass ein vernünftiger Alt-Text eingetragen wird, da dieser vom ReadSpeaker mit vorgelesen wird!