Web 2.0 Aktivitäten integrieren

Grafisches Element: Fragen und Antworten

Wieso erscheinen meine Web 2.0-Aktivitäten nicht auf der Seite?

Für das neue CMS haben wir die Integration der derzeit gängigsten Web 2.0-Dienste vorgesehen. Grundsätzlich sind diese in der Konfiguration im Bereich "Externe Inhalte" einzutragen. Nach dem ihr eure Account-Informationen eingetragen habt, und die Konfiguration freigeschaltet habt, "liest unser CMS" die entsprechenden Schnittstellen aus.

Da ein permanentes Auslesen dazu führen würde, unsere Server zu hoch zu belasten, werden die einzelnen Web 2.0-Bereiche im Stunden-Rhythmus synchronisiert. Also spätestens nach einer Stunde sollten die aktuellen Daten im Marginalspalten-Modul "In den Medien" eingetragen sein.

Darüber hinaus wird das Modul "In den Medien" nur auf dem Liveserver bedient, so dass auf dem Entwicklungsrechner keine Daten enthalten sind.

 

Weitere Fragen und Antworten