Liebe Genossinnen und Genossen,

mit diesem Internetauftritt bringen wir euch das Redaktionssystem der SPD in Niedersachsen näher.

Es übernimmt die Funktion eines Handbuches, allerdings nur Online. Es gibt keine gedruckte Version, denn die Änderungen, die wir regelmäßig vornehmen, würden dazu führen, dass die Printvariante schnell veraltet wäre. Ihr findet hier die Beschreibungen der Funktionsweise des Live-Auftrittes und die Arbeit in den einzelnen Templates (den Eingabemasken) genauso wie der Umgang mit den statistischen Auswertungen und beispielsweise das Einrichten neuer Redakteure für das CMS. Des Weiteren solltet ihr euch regelmäßig die Meldungen ansehen, denn sobald wir technische Änderungen vornehmen, werden diese hier veröffentlicht.

Mit herzlichem Gruß.

Simone Schelk und Renate Strang
CMS der SPD in Niedersachsen

 

Aktuell gemeldet

Weitere CMS-Meldungen
 
 

Jetzt verwirklicht: Dateinamen ohne abschließenden Slash

Auf Wunsch einiger User, die zur Kommunalwahl auf bestimmte Seiten verweisen möchten, haben wir uns entschlossen, Dateien, die mit einem Punkt in der Hauptnavigation verlinkt sind, ohne den abschließenden Slash aufrufen lassen zu können.

Anstatt z.B. spd-musterstadt.de/kommunalwahl/ funktioniert jetzt auch spd.musterstadt.de/kommunalwahl.

Bei Dateien, die in einem Untermenü verlinkt sind, muss beim Aufruf einzelner Seiten weiterhin der abschließende Slah verwendet werden. mehr...

 
 

Neu: Listen-Funktion im Textmodul, in der Akkordeonbox etc.

Um die Arbeit mit Imperia zu erleichtern, haben wir im Textmodul jetzt die Listen-Funktion zur Verfügung gestellt. Sie funktioniert wie bei Word etc. und bietet die Möglichkeit, Punkte oder Ziffern voranzustellen. Die neue Funktion wird überall zur Verfügung gestellt, wo ihr mit dem Text Modul arbeitet, also auch in der Akkordeonbox etc. Die Listen-Funktion ersetzt das etwas umständliche Modul „Aufzählung“. mehr...

 
 

NEU: CMS jetzt auch mehrsprachig

Seit kurzem ist es möglich, Nachrichten und Inhaltsseiten in Fremdsprachen zu erstellen.
Die Sprachversion aktiviert man auf der Seite mit den Meta-Informationen, in die auch die Seitenüberschrift eingegeben wird. Nach dem Klick auf Okay gibt man wie gewohnt den deutschen Text ein. Anschließend wählt man unter „Sprachversion“ die zweite Sprache. In der Vorlage, die sich daraufhin öffnet, aktiviert man die Fremdsprache und gibt den fremdsprachigen Text ein. mehr...

 
 

Neu: Über Facebook-Button Inhalte teilen

Unter allen Terminen und Artikeln auf den mit CMS erstellten Seiten war in der Vergangenheit ein Facebook-Button, mit dem man „Gefällt mir“ ausdrücken konnte. Das haben wir geändert. Ab sofort kann mit einem Klick auf den Button der Inhalt auf der eigenen Facebook-Seite, auf von euch verwalteten Seiten oder den Seiten von Freunden geteilt werden. So können unsere Inhalte schnell und problemlos verbreitet werden. Nutzt den Button für eure Facebook-Auftritte.
mehr...